Hana Lee

Die koreanische Koloratur­sopranistin Hana Lee studierte Gesang an der Ewha Frauen-Universität in Seoul und an der Hochschule für Musik in Freiburg. 2010 gewann sie den Sonderpreis beim 29. Internationalen Hans-Gabor-Belvedere-Gesangswettbewerb in Wien.

Seit der Spielzeit 2009/2010 ist Hana Lee Ensemblemitglied am Theater Koblenz, wo sie als Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Sophie (Der Rosenkavalier), Olympia (Hoffmanns Erzählungen), Adele (Die Fledermaus), Blonde (Die Entführung aus dem Serail), Ännchen (Der Freischütz), Marzelline (Fidelio) und Donna Anna (Don Giovanni) auftrat. 

Als Königin der Nacht (Die Zauberflöte) gastierte sie am Theater Erfurt, Theater Chemnitz und Theater Bonn.

Auch im Bereich der zeitgenössischen Oper wirkte sie an zahlreichen Aufführungen mit, so als Natascha (Drei Schwestern), Orsina (Emilia Galotti), Felicie (Les Boulingrin) und Sophie Scholl (Weiße Rose).